Spendenstand: 87082,40 €
Spender: 825
 
 
 
 

Thales-Akademie für Wirtschaft und Philosophie

Nachwuchsstipendien für engagierte Wirtschaftsveränderer aus NGOs, Unternehmen und dem sozialen Sektor.

Die gemeinnützige Thales-Akademie packt die wirtschaftsethischen Herausforderungen der Gegenwart an. Im Dialog mit Verantwortungsträgern von heute und morgen entwickeln wir neue Möglichkeiten der Unternehmensführung und Gestaltung unseres Wirtschaftslebens. Weshalb? Weil diese Aufgaben schon heute über die Zukunft unserer Gesellschaft entscheiden.

 

Wir widmen uns beispielsweise folgenden Fragen:

 

- Sind Unternehmen nur ihrem ökonomischen Erfolg verpflichtet, oder tragen sie auch gesellschaftliche Verantwortung? Und falls ja: welche genau?

 

- Welche Verantwortung tragen wir als Konsumenten für die soziale und ökologische Ausrichtung von Unternehmen?

 

- Wie wirken sich die gegenwärtigen prominenten Führungsstrategien auf die Gesundheit der Mitarbeiter aus?

 

- Weshalb nimmt die Arbeit eine so dominante Stellung in unserer Gesellschaft ein, aber auch für unser Verständnis von "Erfolg" und für unser Selbstwertgefühl?

 

- Wie lassen sich Begriffe wie "Verantwortung" , "Vertrauen", "Kooperation" oder "Anerkennung" mit Leben füllen?

 

 

In unserer zehnmonatigen berufsbegleitenden Weiterbildung werden neue wissenschaftliche Erkenntnisse mit konkreten Handlungsmöglichkeiten verbunden. Die Teilnehmer vertiefen ihre wirtschaftsethische Expertise und erarbeiten zugleich neue Verhaltensmöglichkeiten gegenüber Mitarbeitern, Kunden, Geschäftspartnern - und nicht zuletzt für ihre eigene Lebensführung.

 

Gerade Nachwuchskräfte erhalten bei uns das nötige Rüstzeug um die komplexen und dynamischen Anforderungen des Unternehmensalltags eigenständig beurteilen und bewältigen zu können. Dabei liegt der Fokus darauf, Werte wie Gerechtigkeit, Wertschätzung und Verantwortung nicht als bloße Marketingfloskeln zu verstehen, sondern diese auf authentische Weise mit Leben zu füllen. Denn letztlich entscheidet nicht die Qualität von Regeln über die Entwicklung eines Unternehmens oder einer Gesellschaft, sondern die Werte und die ethische Haltung jedes Einzelnen.

 

Allerdings: Verantwortungsmaß und Einkommenshöhe korrelieren in unserer Gesellschaft nicht zwangsläufig. Daraus folgt, dass z.B. Mitarbeiter aus NGOs, Führungspersönlichkeiten aus dem sozialen Bereich oder Gründer finanzielle Unterstützung benötigen um die Teilnahmegebühr an unserer Weiterbildung aufzubringen. Bisher wurde die gemeinnützige Thales-Akademie vom Engagement des Schwarzwälder Familienunternehmers und Philosoph Frank Obergfell sowie durch Einnahmen aus Veranstaltungen finanziert. Darüber hinaus ist sie jedoch auf weitere Unterstützung und Spenden angewiesen.

 

 

Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie ein Nachwuchsstipendium und ein altersunabhängiges Teilnahmestipendium für unsere Weiterbildung und unterstützen damit engagierte Menschen, die passioniert die Wirtschaft mitgestalten und verändern wollen.

 

 

 

 

 

 
 
Spendenstand: 1150,00 € der Spenden bereits eingegangen.
 
 


 
Zurück zur Übersicht
 
 

Jetzt für Projekte spenden!

Spendenkonto für Projekte:

IBAN: DE61 4306 0967 7921 3825 00
BIC: GENODEM1GLS
GLS Gemeinschaftsbank

Spendenfreun.de unterstützen!

Spenden für Spendenfreun.de e.V.:

IBAN: DE34 4306 0967 7921 3825 01
BIC: GENODEM1GLS
GLS Gemeinschaftsbank