Spendenstand: 87082,40 €
Spender: 825
 
 
 
 

Mutige Mädchen - Selbstverteidigung

Programm zur Prävention und Selbstverteidigung von sexualisierter Gewalt.

Wir machen Mädchen mutig!

Vor nunmehr bald 10 Jahren initiierte das Interdisziplinäre Institut für Gewaltprävention (IIfG) das Mutige-Mädchen-Programm zur Prävention sexualisierter Gewalt für Schulen in Freiburg und Umgebung. An dem Kursprogramm zur Selbstbehauptung und Selbstverteidigung haben inzwischen mehrere Tausend Schülerinnen im Raum Freiburg teilgenommen. Das Präventionsprogramm findet während des Schulunterrichts statt, damit kein Mädchen ausgeschlossen wird: Nicht, weil ihre Eltern zu wenig Geld haben und auch nicht, weil Gewalt in der Familie verborgen bleiben soll.


Inhalt

Im Rahmen des Programms erfolgt zunächst eine Sensibilisierung für das Problemfeld, indem sexualisierte Gewalt in vertrauensvollem Rahmen thematisiert und wichtige Kenntnisse dazu vermittelt werden. Schließlich wird mit Hilfe von körperorientierten und psychologischen Methoden das Selbstwertgefühl gestärkt. So lernen die Mädchen, Gefahrensituationen zu erkennen und werden ermutigt klare Grenzen zu setzen. Den Schülerinnen werden im Rahmen des Kurses auch grundlegende Abwehrstrategien vermittelt - so wird ihnen bewusst, dass sie sich bei jeder Form von Grenzüberschreitung selbst aktiv zur Wehr setzen können.

 

Teilnehmerinnen

Das Präventionskonzept setzt in verschiedenen Altersstufen mit jeweils darauf abgestimmten Zielsetzungen an: In der dritten Grundschulklasse geht es vor allem darum, das Selbstwertgefühl der Mädchen allgemein zu stärken und sie dazu zu befähigen Grenzüberschreitungen als solche zu erkennen und klar zurückweisen zu können. In den weiterführenden Schulen lernen die Mädchen dann spezifische Strategien im Umgang mit sexualisierter Gewalt.

 

 

 

Seit 2016 kooperieren wir mit den Behindertenwerkstätten der Caritas und haben das Mutige-Mädchen-Programm entsprechend an die besonderen Bedürfnisse geistig beeinträchtigter Frauen angepasst. Hierbei handelt es sich um eine Gruppe mit besonderem Risiko.

 

Wir wollen unsere Mädchen und Frauen in die Lage versetzen, Grenzen aufzuzeigen und sich im Notfall auch körperlich zur Wehr zu setzen.

 

Das Mutige-Mädchen-Programm wurde bereits mehrfach ausgezeichnet: unter anderem mit Preisen des Kultusministeriums, des Sportbundes und dem Landesehrenamtspreis des Landes Baden-Württemberg.

 

 

 

 
 
Spendenstand: 0,00 € der Spenden bereits eingegangen.
 
 


 
Zurück zur Übersicht
 
 

Jetzt für Projekte spenden!

Spendenkonto für Projekte:

IBAN: DE61 4306 0967 7921 3825 00
BIC: GENODEM1GLS
GLS Gemeinschaftsbank

Spendenfreun.de unterstützen!

Spenden für Spendenfreun.de e.V.:

IBAN: DE34 4306 0967 7921 3825 01
BIC: GENODEM1GLS
GLS Gemeinschaftsbank